Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Während im schulischen Religionsunterricht die Wissensvermittlung im Vordergrund steht, sollen das Nachdenken über den Glauben, die Vorbereitung auf den Empfang der Sakramente und die kirchliche Sozialisation im Umfeld der Pfarrei geschehen.

So gehören diverse ausserschulische Anlässe zur Vorbereitung auf die Erstkommunion. Das Absolvieren des Versöhnungsweges findet ebenfalls ausserhalb der Schulzeit statt. Zum Firmweg werden die Jugendlichen nach dem Ende der obligatorischen Schulzeit eingeladen.

Familienpastoral

Im Verlauf des Kirchenjahres bietet die Pfarrei ganz besondere Anlässe für Kinder jeglichen Alters und ihre Familien an. Dazu gehören u.a. der Familienkreuzweg am Karfreitag oder die Landeswallfahrt für Familien am Fest Christi Himmelfahrt. Auch in den ökumenischen Kleinkinderfeiern und in den Sunntigsfiiren wird mit Kindern und ihren Familien über den Glauben nachgedacht.

Erwachsenenbildung

Mit verschiedenen Kursangeboten und Vorträgen sprechen wir die Erwachsenen an. Zumal Glauben ein lebenslanger Prozess ist, indem die gemachten Erfahrungen einfliessen sollen und gedeutet werden können. Entsprechende Einladungen werden im Pfarreiblatt angekündigt.